BOE-THERM A/S Verkaufs- und Lieferbedingungen

1 Anwendung

1.1 Die nachfolgenden allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten soweit sie nicht durch schriftliche Vereinbarung zwischen den Parteien geändert wurden.

2 Beratung und Angebot

2.1 BOE-THERM berät Käufer nur im Rahmen des eigenen Erfahrungshorizonts nach bestem Wissen zum Zeitpunkt der Beratung. Es bleibt vorbehalten, dass sich durch später gewonnene Erfahrungen andere Lösungsmöglichkeiten ergeben können.

2.2 Die Beratung erfolgt nur auf Grundlage der Informationen, die der Kunde uns erteilt hat.

2.3 Ein Angebot ist 90 Tage ab Angebotsdatum gültig; Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

2.4 Bei einer Bestellung nach Ablauf der Angebotsfrist behält sich BOE-THERM das Recht zur Preiserhöhung oder Angebotsänderung vor.

2.5 Dritte, wie z. B. Händler sind nicht befugt, Ergänzungen oder Änderungen an dem Angebot von BOE-THERM vorzunehmen. BOE-THERM übernimmt keine Haftung hierfür.

3 Bestellung

3.1 Der endgültige Vertrag zwischen den Parteien kommt erst mit der Auftragsbestätigung durch BOE-THERM zustande.

3.2 Wenn die Auftragsbestätigung von BOE-THERM nicht mit der Bestellung des Käufers übereinstimmt, ist der Käufer verpflichtet, dies unverzüglich BOE-THERM anzuzeigen. Anderenfalls kommt der Vertrag mit dem Inhalt der Auftragsbestätigung zustande.

3.3 Dritte, wie z.B. Händler sind nicht befugt, Ergänzungen oder Änderungen an dem Angebot von BOE-THERM vorzunehmen. BOE-THERM übernimmt keine Haftung hierfür..

4 Preise

4.1 Die in Angeboten, Auftragsbestätigungen und Verträgen angegebenen Preise sind Tagespreise excl. Mehrwertsteuer, Abgaben und Versandkosten. BOE-THERM behält sich das Recht zu Preisänderungen vor, wenn sich die Produktionskosten, Arbeitslöhne, Herstellungsmaterialien, Konditionen von Verträgen mit Subunternehmern, Wechselkurse, Diskontsatz oder die unter Ziffer 11 genannten Umstände wesentlich verändern.

5 Lieferfristen

5.1 Die Lieferfrist ergibt sich aus der schriftlichen Auftragsbestätigung und gilt unter der Voraussetzung, dass alle technischen Details und Formalitäten für die Ausführung der Bestellung zu diesem Zeitpunkt vorliegen. Anderenfalls berechnet sich die Lieferfrist ab dem Zeitpunkt, an dem diese Voraussetzungen erfüllt sind.

5.2 Erfolgt die Lieferung nicht innerhalb von 90 Tagen nach dem angegebenen Lieferdatum, ist der Käufer berechtigt, durch schriftliche Mitteilung an BOE-THERM von dem Vertrag bezogen auf den Teil der Lieferung zurückzutreten, der nicht wie im Vertrag vorgesehen in Gebrauch genommen werden konnte.

5.3 Verweigert der Käufer die Annahme der vollständigen Lieferung oder von Teilen hiervon zum vorgesehenen Zeitpunkt, so ist der Käufer vorbehaltlich einer anderen Vereinbarung gleichwohl zur Entrichtung des Kaufpreises wie bei stattgefundener Lieferung verpflichtet. Ferner steht BOE-THERM das Recht zum Rücktritt vom Vertrag zu und BOE-THERM ist berechtigt, vom Käufer Schadensersatz für die Schäden zu fordern, die BOE-THERM durch das Versäumnis des Käufers erleidet.

5.4 Soweit eine verspätete Lieferung aus unter Ziff. 11 genannten Umständen oder aus Handlungen oder Unterlassen des Käufers resultiert, verlängert sich die Lieferfrist entsprechend.

6 Lieferbedingungen

6.1 BOE-THERM liefert ab Werk in Dänemark, vgl. Incoterms 2010 EXW.

7 Zahlungsbedingungen

7.1 Die Bezahlung erfolgt gemäß den vereinbarten Zahlungsbedingungen. Generell sind Zahlungen innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum zu leisten.

7.2 Bei Bestellungen unter DKK 500,- netto wird ein Versandentgelt in Höhe von DKK 150,- berechnet.

7.3 BOE-THERM behält sich das Recht vor, die Lieferung von einer Zahlungssicherheit abhängig zu machen.

7.4 BOE-THERM behält sich das Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Erfüllt der Käufer seine Zahlungsverpflichtung nicht, hat BOE-THERM das Recht zur Rücknahme der Ware.

7.5 Entsprechend der Regelung in Ziff. 6 trägt der Käufer alle durch den Transport von Produkten und Serviceleistungen entstehenden Kosten, wie Fracht, Versicherung etc. Wenn BOE-THERM Kosten hierfür verauslagt, werden diese mit der Rechnung berechnet.

7.6 Im Falle des Zahlungsverzugs stehen BOE-THERM Verzugszinsen in Höhe von 2 % für jeden angebrochenen Monat zu.

7.7 Wenn der Käufer nicht zum Fälligkeitszeitpunkt den fälligen Betrag entrichtet hat, ist BOE-THERM berechtigt, durch schriftliche Mitteilung an den Käufer vom Vertrag zurückzutreten oder die Lieferung ganz oder teilweise einzubehalten. Ferner steht BOE-THERM in diesem Fall das Recht zu, ohne Vorankündigung die Zahlungsbedingungen für künftige Lieferungen zu ändern. 

8 Garantie und Mängel

8.1 Auf alle von BOE-THERM hergestellten Produkte gibt BOE-THERM eine Garantie von 12 Monaten ab Empfang der Ware auf Arbeits- und Materialfehler, die nicht durch normale Abnutzung verursacht wurden. Die Garantie gilt nurunter der Voraussetzung, dass das Produkt korrekt fachmännisch gemäß der Montageanleitung von BOE-THERM montiert wurde.

8.2 Für Teile von Fremdherstellern, die Bestandteil der von BOE-THERM gelieferten Produkte sind, wie z.B. Pumpen und Heizvorrichtungen gelten die Garantiebestimmungen, die der Zulieferer BOE-THERM einräumt.

8.3 Bei Auftreten eines Material oder Verarbeitungsfehlers in einem Teil unseres Produkts während der Garantiezeit, führt BOE-THERM Reparaturen bzw. im erforderlichen Umfang einen Austausch kostenlos und schnellstmöglich in der eigenen Werkstatt während der normalen Arbeitszeit durch. Die Kosten für den Versand zu und von BOE-THERM sind nicht Bestandteil der Garantie.

8.5 Der Käufer muss unverzüglich nach Empfang die Lieferung darauf hin prüfen, dass sie in Ordnung ist und mit der Bestellung übereinstimmt.

8.6 Ersatzansprüche wegen Mängeln stehen dem Käufer nur zu, wenn die Mängel unverzüglich nach Erhalt der Ware angezeigt wurden.

8.7 BOE-THERM übernimmt keine Haftung für Betriebseinbußen, Zeitverlusten, entgangenen Gewinn und andere Folgeschäden.

9 Rückgabe neuer und unbenutzter Waren

9.1 Die Rückgabe von Waren ist nur mit vorheriger Zustimmung von BOE-THERM zulässig. Die Ware ist unbeschädigt in der Originalverpackung zurückzugeben. Die Rückgabe erfolgt auf Rechnung und Risiko des Käufers.

Bei Standardprodukten wird ein Rückgabeabschlag von mindestens 25 % des Kaufpreises berechnet. Speziell gefertigte Produkte und Waren mit einem Wert von weniger als 1.000,- dkr netto pro Stück sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Die Rückgabe ist nur innerhalb von drei Monaten ab dem ursprünglichen Lieferzeitpunkt zulässig.

9.2 Ein unfrankierter Versand der zurückzugebenden Ware (BOE-THERM bezahlt), ist nur aufgrund vorhergehender Vereinbarung mit BOE-THERM zulässig.

10 Produkthaftung

10.1 Der Käufer verpflichtet sich, BOE-THERM von Ansprüche Dritter für Schäden freizuhalten, für die BOE-THERM nach Ziff. 10.2 und 10.3 auch gegenüber dem Käufer nicht haftet.

10.2 BOE-THERM haftet nicht für Schäden an beweglichem und unbeweglichem Eigentum des Käufers, die auftreten, während die Produkte sich im Besitz des Käufers befinden. BOE-THERM haftet ferner nicht für Schäden an Produkten, die vom Käufer hergestellt werden oder deren Bestandteil vom Käufer hergestellte Produkte sind.

10.3 BOE-THERM haftet unter keinen Umständen für Betriebseinbußen, entgangenen Gewinn oder andere wirtschaftliche Folgeschäden. Wenn Dritte solche Ansprüche gegen eine der Parteien geltend machen, ist diese Partei zur unverzüglichen Unterrichtung der anderen Partei verpflichtet.

11 Haftungsausschluss

11.1 BOE-THERM ist berechtigt, durch schriftliche Mitteilung an den Käufer vom Vertrag zurückzutreten, wenn BOE-THERM seine vertraglichen Verpflichtungen aufgrund von Krieg, Streiks, Aussperrungen, besondere politische Situationen oder anderen Fällen von höherer Gewalt, auf die BOE-THERM keinen Einfluss hat, innerhalb angemessener Zeit nicht erfüllen kann. Dies gilt auch bei einem Verzug von Lieferungen von Zulieferern oder mangelhaften Lieferungen von diesen. BOE-THERM ist in diesen Fällen nicht zur Befriedigung von Erstattungsansprüchen des Käufers verpflichtet.

12 Zeichnungen und Beschreibungen

12.1 Alle Angaben in Katalogen, Prospekten, Rundschreiben, Anzeigen, Bildmaterialien und Preislisten zu Gewicht, Größe, Preis, technischen und anderen Daten sind ca.-Angaben und nur soweit verbindlich, wie ausdrücklich angegeben ist.

12.2 Alle versandten Zeichnungen und Beschreibungen bleiben Eigentum von BOE-THERM und dürfen nicht ohne Zustimmung kopiert, vervielfältigt, weitergegeben oder auf andere Weise Dritten zur Kenntnis gegeben werden. Rechte aus dem Eigentum an Zeich­nungen und Beschreibungen, die für die Aufstellung, Inbetriebnahme, Betrieb und Unterhaltung der Lieferung erforderlich sind, gehen auf den Käufer über. BOE-THERM kann jedoch eine vertrauliche Behandlung verlangen.

13 Kontrollen

13.1 Alle BOE-THERM Produkte werden untersucht und vor dem Versand in der Fabrik standardmäßig kontrolliert. Ein Prüfzertifikat kann auf Verlangen vorgelegt werden und diese s Zertifikat dient als Nachweis dafür, dass die Produkte in Übereinstimmung mit den Spezifikationen von BOE-THERM hergestellt wurden.

14 Entscheidungen von Streitigkeiten – Schiedsgericht

14.1 Streitigkeiten aus Anlass der vorliegenden Verkaufs- und Lieferbedingungen sowie deren Auslegung werden von einem Schiedsgericht nach dänischem Recht einschließlich der allgemeinen Handelsbräuche entschieden.

Download unseren Verkauf- und Lieferbedingungen